Logo
Lexikon
Lagerumschlag
Verhältniszahl, welche die verkaufte Menge in einer Zeitperiode ins Verhältnis setzt zum durchschnittlichen Lagerbestand in der gleichen Zeitperiode.
nach oben

Laissez-faire
Führungsstil, der von Lewin unterschieden wurde; Führungsverhalten wird geprägt durch weitgehende Passivität und Vermeidung jeglicher Gestaltung seitens des Führers. (frz. = lass machen, lass geschehen)
nach oben

Leasing
Leasing wird auch Anlagemiete genannt und ist eine Alternative zur Kreditfinanzierung von Anlage- und/oder Investitionsgütern, die nicht gekauft, sondern für einen bestimmten Nutzungszeitraum gemietet werden.
nach oben

Lebensdauer eines Produkts
Die Lebensdauer beschreibt die Zeitspanne, in der ein einzelnes, individuelles Produkt genutzt wird
nach oben

Lebenszyklus einer Produktgattung
Die Länge der Zeit, in der eine Produktgattung im Markt verkauft wird
nach oben

LEH
Abkürzung für Lebensmittel-Einzelhandel
nach oben

Lieferantenkredit
Kredite, die Lieferanten ihren Kunden durch Gewährung von Zahlungszielen von 1-3 Monaten einräumen und durch Eigentumsvorbehalte absichern.
nach oben

Liquidation
Fähigkeit und Bereitschaft eines Unternehmens, seinen bestehenden Zahlungsverpflichtungen termingerecht und betragsgenau nachzukommen.
nach oben

Low-Interest-Produkte
Produkte, die mit geringem Aufwand an geistiger Arbeit gekauft und/oder verwendet werden.
nach oben

Low-Involvement-Produkte
Produkte, die mit geringem rationalem oder emotionalem Aufwand gekauft und/oder verwendet werden. (engl. = Gleichgültigkeits-Produkte)
nach oben